REGENBOGENBRÜCKE


Regenbogenbrücke

Einfach auf den Namen oder das Bild klicken und Sie erfahren mehr über unsere einzelnen Sternchen.


„»Auch ich werde heute nach Hause zurückkehren...«

Dann schwermütig:

»Das ist viel weiter... Das ist viel schwieriger...«

Ich fühlte wohl, dass etwas Außergewöhnliches vorging. Ich schloss ihn fest in die Arme wie ein kleines Kind, und doch schien es mir, als stürzte er senkrecht in einen Abgrund, ohne dass ich imstande war, ihn zurückzuhalten...

Sein Blick war ernst; er verlor sich in weiter Ferne:

»Ich habe dein Schaf. Und ich habe die Kiste für das Schaf. Und ich habe den Maulkorb...«

Und er lächelte schwermütig.

Ich wartete lange. Ich fühlte, dass er sich mehr und mehr erwärmte:

»Kleiner Bursche, du hast Angst gehabt...«

Er hatte Angst gehabt, ganz gewiss! Aber er lachte sanft:

»Ich werde heute abend noch viel mehr Angst haben...«

Wieder lief es mir eisig über den Rücken bei dem Gefühl des Unabwendbaren. Diese Lachen nie mehr zu hören - ich begriff, dass ich den Gedanken nicht ertrug. Es war für mich wie ein Brunnen in der Wüste.

»Kleiner Bursche, ich will dich noch lachen hören...«

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

»Was wichtig ist, sieht man nicht...« »Gewiss...«

»Das ist wie mit der Blume. Wenn du eine Blume liebst, die auf einem Stern wohnt, so ist es süß, bei Nacht den Himmel zu betrachten. Alle Sterne sind voll Blumen.«

»Gewiss...«

»Das ist wie mit dem Wasser. Was du mir zu trinken gabst, war wie Musik, die Winde und das Seil... du erinnerst dich... es war gut.«

»Gewiss...«

»Du wirst in der Nacht die Sterne anschauen. Mein Zuhause ist zu klein, um dir zeigen zu können, wo es sich befindet. Es ist besser so. Mein Stern wird für dich einer der Sterne sein. Dann wirst du alle Sterne gern anschauen... Alle werden sie deine Freunde sein. Und dann werde ich dir ein Geschenk machen...«

Er lachte wieder.

»Ach! Kleiner Bursche, kleiner Bursche! Ich höre diese Lachen so gern!«

»Gerade das wird mein Geschenk sein... Es wird sein wie mit dem Wasser...«

»Was willst du sagen?«

»Die Leute haben Sterne, aber es sind nicht die gleichen. Für die einen, die reisen, sind die Sterne Führer. Für andere sind sie nichts als kleine Lichter. Für wieder andere, die Gelehrten, sind es Probleme. Für meinen Geschäftsmann waren sie Gold. Aber alle diese Sterne schweigen. Du, du wirst Sterne haben, wie sie niemand hat...«

»Was willst du sagen?«

 

»Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!«

 

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Und er lachte wieder.

 

»Und wenn du dich getröstet hast (man tröstet sich immer), wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du wirst immer mein Freund sein. Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen. Und du wirst manchmal dein Fenster öffnen, gerade so, zum Vergnügen... Und deine Freunde werden sehr erstaunt sein, wenn sie sehen, dass du den Himmel anblickst und lachst. Dann wirst du ihnen sagen: 'Ja, die Sterne, die bringen mich immer zum Lachen!' Und sie werden dich für verrückt halten. Ich werde dir einen hübschen Streich gespielt haben...«"

 

Aus:  "DER KLEINE PRINZ"

Von:   ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY


Bearded collie
CRAZY

Bearded collie, Bobtail, Old English Sheepdog
QUENTIN

Bearded Collie, Bobtail, Old English Sheepdog
URMEL

Bearded collie, Rauhhaardackel
ANNY

ANNY